Die besten Tipps und Anwendungstricks zur Zederna-Sohle

Zederna Zedernsohlen bieten nicht nur Abhilfe bei Schweißfüßen, Fußgeruch und beugen Fußpilz vor. Sie zeichnen sich vor allem auch durch ihren besonderen Tragekomfort und ihre natürliche Beschaffenheit aus. Damit Sie besonders lange etwas von Ihren Zederna-Sohlen haben, haben wir auf dieser Service-Seite die besten Tipps zur Anwendung , zur Pflege und auch noch ein paar Tricks für Sie zusammengefasst.

Zederna Sohlen Pflegehinweise

Zedernholz Einlagen - Anwendung

Die Zedernsohlen von Zederna können Sie in jedem geschlossenen Schuh verwenden. Hierfür einfach die Sohle mit der Holzseite nach oben in den Schuh einlegen. Die Sohle sollte genau in den Schuhpassen, ist sie zu groß, können und sollten Sie diese einfach zurechtschneiden. Weiter unten finden Sie hierzu einen Tipp und ein Erklärvideo. Sie können nun die Schuhe auch problemlos ohne Socken tragen, Schweißfüße und Fußgeruch werden durch die Sohlen auch in Turnschuhen oder Ballerinas vermieden.

Sollten die Sohlen einmal mit herausrutschen beim Schuhe ausziehen, bitte drücken Sie diese nicht mit dem Fuß zurück, sondern führen Sie die Sohle mit der Hand  in den Schuh.

Unsere Zedernsohlen bestehen aus den 100% natürlichen Materialien Zedernholz und Baumwolle. Daher lässt die Wirkung der Sohlen naturbedingt nach gewisser Zeit nach. Die Haltbarkeit der Zederna Sohlen kann mit der Beanspruchung, der Qualität und Atmungsaktivität der Schuhe sowie der individuellen Neigung zum Schwitzen variieren. Im Durchschnitt, wenn Sie die Sohlen häufig tragen, wird die antibakterielle Wirkung der Zederna Klassik erst nach ca. drei Monaten, und die Wirkung der Zederna Silver Care nach bis zu sechs Monaten nachlassen.

 

Sollten Sie zwischen zwei Schuhgrößen sein, bestellen Sie einfach die größere Größe. Denn unsere Sohlen lassen sich ganz einfach zurechtschneiden.Im Video sehen Sie, wie Sie hier am besten vorgehen sollten.

Sollten die Zedernsohlen zu breit für Ihre Schuhe sein, können Sie diese wie hier aufgeführt einfach zurechtschneiden. So passen die Zederna-Sohlen auch in jeden eleganten, schmalen Schuh.

Wir empfehlen Ihnen, gleichzeitig zwei bis drei Paar unserer  Einlegesohlen zu nutzen: So ersparen Sie sich einerseits das häufige Wechseln der Sohlen in Ihren verschiedenen Schuhen, andererseits geben Sie den Sohlen dadurch eine Erholungspause. Die Lebensdauer kann sich dadurch nahezu verdoppeln.

Zwischendurch können Sie die Natursohlen jederzeit mit milder Seifenlauge oder Shampoo waschen und mit der Holzseite nach unten (nicht auf der Heizung!) trocknen.

Während sich die Sohle individuell an Ihren Fuß anpasst, können sich kleine Unebenheiten in der Sohle ergeben. Dies ist jedoch kein Grund zur Sorge, denn das bedeutet nur, dass die Sohlen noch mehr Feuchtigkeit aufnehmen. Sollten Sie die Unebenheiten stören, können Sie diese Stellen mit einer Haushaltsschere aus den Sohlen schneiden.

Sollten Ihre Zedernsohlen im Schuh rutschen, können Sie diese einfach mit doppelseitigem Klebeband im Schuh fixieren. So vermeiden Sie ein Knicken der Sohle.

Haben wir nicht alle Ihre Fragen beantworten können?

Maria Zederna Kundenservice
Sie haben noch offene Fragen zum Umgang mit unseren Zedernsohlen?

Maria aus unserem Kundenservice steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns unter 0228 – 97920010 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@zederna.de

Die häufigsten Fragen beantworten wir auch auf unserer FAQ-Seite, schauen Sie sich hier gerne einmal um.  

Kennen Sie schon unseren Abo-Service?

Da die Haltbarkeit unserer Sohlen durch Ihre natürlichen Bestandteile bei ca. 2 bis 3 Monaten liegt, brauchen Sie natürlich regelmäßigen Sohlen-Nachschub. Hierfür haben wir uns etwas ausgedacht: In unserem Abo-Service erhalten Sie alle 2 oder 3 Monate neue Zedernsohlen, ganz automatisch und ohne Bestellaufwand. Unser Sohlen-Abo ist natürlich unverbindlich und jederzeit kündbar – für uns steht hier der Service-Faktor im Vordergrund! Bestellen Sie jetzt Ihre Zedernsohlen im Abo ab 5 Euro und vergünstigt mit jeder folgenden Bestellung!

Scroll to Top